Jul 012012
 

über den Unsinn ständig neue Entscheidungen/Beschlüsse /Urteile untergeordneter Instanzen darzustellen und darüber, ohne eigene Position, zu berichten. Grundsätzlich kann und darf – jeder Sachbearbeiter – jedes Jobcenter – jeder Richter – jede Kammer an jedem Sozialgericht ff. Landessozialgericht und sogar BSG sich „irren“. Die Grenze zwischen „Irrtum“ und nachweislich! fehlerhafter Entscheidung ist weit und grau

[...] weiterlesen