Sep 252013
 

für das Jobcenter und die dahinter stehende Sozialpolitik. Teil 3 der Serie „Aachen KdU – watt nu?“ Liebe Kolleginnen und Kollegen, wie wir durch einen Newsletter erfahren haben, gibt es eine bemerkenswerte Stellungnahme eines Kammervorsitzenden des Sozialgerichtes Aachen. Im Zuge einer einstweiligen Anordnung auf Zahlung der gesamten Nebenkosten sowie eine beantragte Wirtschaftlichkeitsberechnung aufgrund einer Kostensenkungsaufforderung,

[...] weiterlesen
Sep 182013
 

Wie nicht anders zu erwarten, hat sich die örtliche Politik, nicht etwa „der Bund“ oder „das SGB 2“, dazu entschlossen, Leistungsberechtigte nach dem SGB II und XII erneut „über den Tisch“ zu ziehen, sie zu betrügen. Nach Herausgabe des neuen Mietspiegels für 2013/14 war klar, dass die Mietobergrenze (MOG) für Leistungsberechtigte sich deutlich erhöhen musste,

[...] weiterlesen
Jan 222013
 
Aachen KdU – watt nu?

update – hier die visualisierte Berechnung (Mietspiegel i.V.m. der Richtlinie 35.3) Laut Mietspiegel 2013/14 haben, wie zu erwarten – s. Wohnbericht etc., die Mietpreise in Aachen gerade in den Bereichen drastisch angezogen, die von vielen nachgefragt werden – wer hätte das angesichts einer freien Marktwirtschaft und Unterbewirtschaftung des öffentlichen Sektors gedacht?! Zum Teil wird die

[...] weiterlesen
Jan 182013
 
Hausrecht im Jobcenter und Telefonkontakt ;-)

„Ey, du komms hier nisch rein“ Ein offensichtliches Ziel bei der Ausführung des SGB II war und ist die Abschottung gegenüber den mit dem höhnischen Begriff „Kunden“ bezeichneten Leistungsberechtigten, d.h. Erwerbslosen oder trotz Arbeit arm Gemachten oder auch Erwerbsgeminderten. Erreicht wird dies durch die sowohl persönliche wie telefonische Unerreichbarkeit der Sachbearbeiter in Form der ausschließlichen

[...] weiterlesen
Jan 012013
 
wichtige Begriffe und Leistungen in Hartz4

Kurzübersicht Hartz4   Bitte beachten: dies ist nur eine Auswahl der wichtigsten Stichwörter und Leistungen, erstellt nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr. Zu vielen Leistungen gibt es nähere und genauere Bestimmungen, auch zu einzelnen Stichwörtern. Eine sorgfältige Beratung ist immer sinnvoll ! trotz sorgfältiger Redaktion sind Fehler nicht ausgeschlossen. Ich bitte um Benachrichtigung,

[...] weiterlesen
Nov 022012
 
Heute im Jobcenter – unser allmonatlicher Zahltag

das „idealtypische Jobcenter“ – …Schlange stehen zum „Zahltag“ Seit geraumer Zeit sehen wir an den Zahltagen, d.h. unsere Präsenz um den jeweils Monatsersten, eine erhebliche Zunahme der Kollegen vor dem Jobcenter. Vom frühen Morgen an bis kurz nach 12 Uhr nimmt die Schlange der Wartenden, auch heute permanent ca. 20-30 KollegInnen, nicht ab. Es scheint

[...] weiterlesen